Es werde Strom




Es werde Strom



Im Frühjahr 2016 habe ich das Tierheim in Poio zum ersten Mal besucht.





Kein Vergleich mehr zu heute.





Eine Sache jedoch, die schon damals ein Problem war, ist bis heute ungelöst.
Das Tierheim hat keinen Strom.

Zwar konnte Körbchen gesucht in 2017 einen Generator ins Tierheim organisieren.







Aber das war eigentlich als Übergangslösung gedacht.
Denn der Generator macht ordentlich Krach, produziert reichlich stinkende Abgase, frißt 'ne Menge Sprit (teuer) und - das ist das eigentliche Problem - kann nur unter Aufsicht betrieben werden.
Irgendwann ist der Tank nämlich leer und dann geht er aus. Das sollte nicht zu oft passieren. Sonst ist geht er kaputt (habe ich mir sagen lassen).
Davon abgesehen läuft er nur ein paar Stunden, dann ist der Tank leer. Einen Zusatztank montieren geht aus technischen Gründen nicht (habe ich mir sagen lassen).
Das heißt im Winter, wenn die Temperaturen durchaus schon mal unter den Gefrierpunkt sinken, können die Zwinger in der Nacht nicht beheizt werden.

Das Einfachste wäre, die Stromleitung, die über dem Tierheim entlang läuft, anzuzapfen.
Da müßte ein Trafohäuschen gebaut werden und auch andere technische Einrichtungen wären nötig.
25.000 Euro sind (vor Corona) veranschlagt worden.





Elisa hatte sich schon vor Ort nach Sponsoren umgesehen, die bei der Finanzierung helfen.
Das ist jetzt - während Corona und Ukraine - alles hinfällig. Die angedachten Sponsoren kämpfen selbst nicht bankrott zu gehen.

Hinzu kommt ein Politikum.
Die Forstverwaltung, der der Berg gehört auf dem das Tierheim steht, weigert sich mit dem Ayuntamiento/Rathaus (dem das Tierheim gehört) zusammen zu arbeiten.
Bedeutet: Es gibt keine Genehmigung, um die Leitung über dem Tierheim anzuzapfen.
Daran wird sich auch nichts ändern.
Argumente sind uninteressant, weil's eben ein Politikum ist.

Heißt das, daß es dauerhaft kalt bleibt?



Nein, es gibt eine Möglichkeit.
Eine total verrückte Möglichkeit.
Die einzige Chance, daß zumindest einige Zwinger (der alten und kranken Hunden) im Winter mit einer Wärmelampe beheizt werden können, ist eine Solaranlage.
Unglaublich.
Eine Solaranlage für ein Tierheim....
Irre.

Dem stimme ich zu.

Aber auch wenn's irre und verrückt ist, so muß es doch angeleiert werden.

Es gibt einen Kostenvoranschlag von März 2022.

Dieser umfaßt 10 Solarpanele und 1 Batterie.

Eckzahlen:
1 Batterie kann:
1 Wärmelampe für 16 Stunden betreiben
2 Wärmelampen für 8 Stunden betreiben
3 Wärmelampen für 5,5 Stunden betreiben

An guten Tagen brauchen 10 Panele 4-6 Stunden, um eine Batterie aufzuladen.
An bedeckten / bewölkten / verregneten Tagen brauchen 10 Panele 8-12 Stunden, um eine Batterie aufzuladen.

Mit den Zahlen kann jetzt jeder selbst jonglieren.
Aber ich denke, wir brauchen mindestens 2 Batterien und 20 Panele.
Dann können wenigstens 3 Zwinger eine ganze Winternacht durch beheizt werden.

Das bedeutet, zum Kostenvoranschlag kommen noch mal ca. 4.300 Euro dazu (2.000 die Batterie, 2.300 die Panele).

Wir brauchen also 17.000 Euro.
Mindestens.
Denn die Zahlen ändern sich.

Fangen wir an.

Jedes Kästchen in unten folgender Grafik steht für 5 Euronen.
Ist ein Kästchen finanziert, wechselt es die Farbe - von weiß nach KG-grün.
Wer ein oder mehrere Kästchen einfärben will, der...
- schickt eine Mail zu mir mit der Info, wie viele Kästchen er grün färbt (info@koerbchen-gesucht.de)
- tätigt eine Überweisung auf das Konto des Tierheims in Poio mit dem Verwendungszweck "Strom".
Alle paar Tage aktualisiere ich die Grafik anhand der eingegangen Mails.
Wer sich nicht bei mir meldet, wird in der Grafik auch nicht erfaßt.

Die Bankverbindung lautet:
Amigos de la Canceira de Poio
IBAN: ES11 2080 5473 5330 0012 6365
BIC: CAGLESMMXXX


Packen wir's an, damit es irgendwann im Tierheim in Poio wenigstens in einigen Zwingern warm wird.



Stand der Grafik vom 10.8.2022

17.000
Strom
16.000
Strom
15.000
Strom
14.000
Strom
13.000
Strom
12.000
Strom
11.000
Strom
10.000
Strom
9.000
Strom
8.000
Strom
7.000
Strom
6.000
Strom
5.000
Strom
4.000
Strom
3.000
Strom
2.000
Strom
1.000
Strom