Neues bei Körbchen gesucht


Neues bei Körbchen gesucht

3. Quartal 2022





10. August 2022


Erinnert sich noch jemand an diese Kätzin, die Mitte Juli eingeliefert worden ist?



Heute sie Emma so aus.



Die Pflegestelle hat ganze Arbeit geleistet.
Jetzt ist Emma auf das Gelände der Protection Civil umgezogen - gemeinsam mit Emita.



Die auf der gleichen Pflegestelle war.



Jetzt fehlt "nur" noch ein neues Zuhause.
Das hätten auch die Winzlinge gerne.
Denn hier wird's langsam eng.



Der Hundegruß kommt von Jeyco...



... und von Lizzy.



Damit verabschiede ich mich für ein paar Tage.
Alle Infos werden selbstverständlich nachgereicht.


9. August 2022


Fendor ist vom Gelände der Protection Civil ins Tierheim umgezogen.
Das ist auch schon die einzige Neuigkeit des Tages.







8. August 2022


Diese Hündin wurde heute vom Hundefänger eingefangen.



Sie hat mal gleich 'ne Tröte gekriegt, weil sie sich nicht untersuchen lassen wollte.



Kein Wunder - bei dem Gebiß.



Am Abend ist der Besitzer aufgetaucht.
Obwohl die Hündin nicht gechipt ist und der "Pflegezustand" miserabel ist, verlangt der Gesetzgeber den Hund an den Besitzer zurück zu geben.
Das macht nur wütend.
Mich jedenfalls.

Fendor war auch beim Doc - und beim Friseur.



Dann ist da noch diese Katze eingeliefert worden.



Auch sie hatte einen Unfall.
Gebrochene Hüfte.
Beide Hinterbeine gelähmt.
Hinten alles offen und...
Ofir hat gleich die Spritze gezückt.
Anschließend hat sie Fotos gemacht.
Da ist wieder ein Schnaps fällig.

Schauen wir nach den Katzen, die hoffentlich irgendwann ein Zuhause haben werden.
Aramis zum Beispiel...



Avellana, Pinon, Castana...



Und auch Cies...



Sie alle leben auf dem Gelände der Protection Civil und warten darauf adoptiert zu werden.

Malva, die auf einer Pflegestelle untergebracht war, hat es geschafft.



7. August 2022


George ist ziemlich sicher, daß er nicht im Tierheim in Poio bleiben möchte.
Hier ist es echt gefährlich.
Ein Kissen ist explodiert.





Allen einen guten Start in die neue Woche.


6. August 2022


Leider muß ich schon wieder einen Neuzugang vorstellen: Fendor.




Allen einen schönen Sonntag.


5. August 2022


Grünzeug-Kürz-Tag im Tierheim.





Wie gut, wenn sonst nix passiert.
Dann gibt's weder Neuzugänge noch Katastrophen.







Allen ein schönes Wochenende.


4. August 2022


Gestern gab's in Spanien so gar nix Neues.
Heute dafür um so mehr.
Beginnen wir mit dem Unerfreulichen: Coki ist eingeschläfert worden.
Er wollte nicht mehr aufstehen, nicht mehr essen, nicht mehr..... nix mehr.
Wie schön, daß er seine letzte Zeit nicht im Tierheim verbringen mußte, sondern auf einer Pflegestelle war.



Für diese Rasselbande wäre eine Pflegestelle auch eine gute Sache.



Gibt's aber keine.
Sie leben auf dem Gelände der Protection Civil.
Dank der Möglichmacher konnte Elisa gutes Futter kaufen.
Danke sehr!



Natürlich stelle ich die Rechnung auch noch in der Rubrik "Das Tierheim in Poio - Hilfe" ein.



Ganz schön ungestüm die Bande.



Auch von den Hunden gibt's heute wieder Fotos.
Faraoa.



George ist ins Tierheim eingezogen.



Onza.



Dann gibt's noch eine Körbchenfindergeschichte.
Herzlichen Dank!

Und auch an Lindas Gänsekeulenbude ist jemand eingezogen.



2. August 2022


Der neue Monat fängt mit Neuzugängen an.
George...



... der ein Problem mit dem rechten Auge hat.



Und Avalino.



Das heiße Wetter wurde für eine "Großreinemach-Aktion" bei den Hunden genutzt.
Frei nach dem Motto: Der Winterdreck muß weg.

Filoa...



Jeyco...



Lizzy...





1. August 2022


Ein Foto, das vor allem Hans "Pfötchenhalter" gefallen wird.



Ansonsten herrscht Sommer im Tierheim in Poio.

Muneca liebt "neckische Wasserspiele".



Neben Wasser ist Schatten heißbegehrt.



Es gibt aber auch ein paar Aktivitäten.



Oder auch nicht.



Luke hätte gerne ein Eis.



Aber überwiegend herrscht einfach Sommerruhe.
Für alles andere ist es viel zu warm.





31. Juli 2022


Dieses Video ist ein Anlaß zur Freude.
Salvadora ist so fit, daß sie zu ihren Schwestern auf das Gelände der Protection Civil umziehen konnte.
Sieht so aus, als hätte sie's geschafft.

Da freut sich der Oslo...



... der ganz weiß im Gesicht wird.
Wo rennt sie nur hin, die Zeit?



Und auch Jeyco läuft sie davon - die Zeit.
Jeder Tag hinter Gittern ist ein verlorener Tag.



Allen einen guten Start in die neue Woche.


30. Juli 2022


Und weiter geht die Impfaktion: Malva, die auf einer Pflegestelle lebt.



Gut sieht sie aus.



Und dann weiter ins Tierheim.
Einige der Langzeitinsassen waren dran.
Baby Baloo bekam seinen zweiten Pieks.



Diverse andere Hunde wurden durchgecheckt: Olivia



Nevado



Layla



Gehen wir noch aufs Gelände der Protection Civil zu den Musketieren.





Und das ist Neuzugang Limon.



Allen einen schönen Sonntag.


29. Juli 2022


Große Kitten-Impf-Aktion.



Hier Impressionen.









Cacahuete und Pistacho...



... hatten das Glück nicht mehr in das Gehege in der Protection Civil zurück zu müssen.



Auch von den Hunden kommt ein kurzer Gruß.





Allen ein schönes Wochenende.


28. Juli 2022


Was ist denn das für ein Gewusel?
(Miko / Coke aus Santiago)





Könnt ihr mal still halten, damit wir mal durchzählen können?
(Nevado)





Wir helfen zählen.
(Jeyco und Filoa)





Nein, stillhalten können die wohl nicht.
(Nevado)





Also sortieren die Bande.
Das sind die drei Musketiere Artos, Portos und Aramis.



Außerdem Cies und Toxa, die fit genug sind, die Tierarztpraxis gegen die Protection Civil zu tauschen.



Die dritte Schwester - Salvadora - kämpft noch.





Wir hoffen, daß sie sich dem Gewusel auf Rosas Schoß bald anschließen kann.
Sicher ist das allerdings nicht.



Aber sie kämpft.



Aramis auch.



So isses besser.



Katzenkinder sind soooooooooooooo niedlich.
Und sooooooooooooooooooooooooooooooooooooo anstrengend.
Polly (Isabel aus Santiago) ist schon beim Zugucken erschöpft ins Körbchen gekippt.





27. Juli 2022


Lizzy geht mit ihrem Kragen sehr viel pfleglicher um Marley.



Ein Augenspezialist ist nach Poio gekommen, und hat sich die Augen von Bonka angesehen.
Da stimmt so einiges nicht.
Zum einen produziert er keine Tränen.
Zum zweiten rollen sich die Lider nach innen, die Wimpern verletzen die Hornhaut.
Und wirklich gucken kann er wohl auch nur bedingt.
Jetzt gibt's für vier Wochen Medikamente. Dann sieht man weiter.



Baloo hofft, daß es keine vier Wochen dauert, bis er seinen Körbchengebern in die Augen sehen darf.



Olivia teilt diese Hoffnung.



Schon vor einer ganzen Weile hat Polly (Isabel aus Santiago) ein Körbchen in KG-Land gefunden.



Für Randy (aus Poio) hat es immerhin zu einer Wiese in KG-Land gereicht.



Zenzi (aus Komarno, vermittelt im März 2009) hat gerade ihren 14. Geburtstag in KG-Land gefeiert.
Wobei sie gerade gar nicht Zuhause ist, sondern im Urlaub.



Und auch Oscar (Doc aus Santiago) urlaubt am Meer.





26. Juli 2022


Wie schön. Es gibt eine neue Körbchenfindergeschichte.
Herzlichen Dank!

Lizzy war zur Kastration.
Vielen Dank an alle, die das möglich machen.







Marley findet seinen Kragen eindeutig doof.



Dann kommen noch Grüße von Linda.



Olivia.



Xena.



Und Lis.





25. Juli 2022


Den drei Kitten in der Klinik geht es besser.
Über den Berg sind sie aber noch nicht.



Marley war zur Kastration.





Ein Gruß von Filoa.



Balloo wartet auf seine Körbchengeber.



Das war Sonia am Tag ihrer Einlieferung auf dem Gelände der Protection Civil.



Heute.





24. Juli 2022


Erneut hat sich Rocco (Roger aus Santiago) gemeldet.
Er hat sein 8-jähriges Körbchenfinderjubiläum gefeiert.
Gratulation.



Den drei Musketieren geht's gut.





Die anderen drei Winz-Kitten hängen ein bißchen durch.
Am schlimmsten hat es Salvadora erwischt.



Die drei sind in der Tierarztpraxis untergebracht. So kann Ofir sich jederzeit kümmern.

Um Tambo braucht man sich nicht mehr sorgen.
Er hat ein neues Zuhause gefunden.
Also ein Zuhause im Zuhause.
Oder so.



Er darf auch aufs Sofa.
Aber so 'ne Höhle gibt doch Sicherheit.



Die Hunde waren ausgiebig Gassi am Wochenende.



Anschließend war der Durst groß.



Allen einen guten Start in die neue Woche.


22. Juli 2022


Die Grüße aus Poio kommen heute von...
Rosco...



Linda...



Baloo...



Allen ein schönes Wochenende.


21. Juli 2022


So, von meiner Seite ist der Umbau von Körbchen gesucht abgeschlossen.
Einige Rubriken müssen jetzt noch auf den aktuellen Stand gebracht werden. Aber im Prinzip habe ich fertig.
Hoffentlich gefällt's.

Wie erwartet ist Olivia ins Tierheim umgezogen.
Marley war ihr nicht so ganz geheuer.



Linda und Baloo sind da schon eher ihr Kaliber.
Wobei Baloo natürlich noch wächst.



Damit das schneller geht, wird er von unten geschoben.



Marley ist wirklich ein hübscher Kerl.



Penaut auch.
Er war bei Tierärztin Ofir zum Check.
Alles fein.



Und auch Malva hatte einen Kontrolltermin.
Zudem wurde Fiv und Felv getestet: Negativ, was positiv ist.





20. Juli 2022


Die Euronensammlung für die Bauarbeiten auf dem Gelände der Protection Civil schubse ich mal nach unten.
Da die Arbeiten - wenn Platz ist, also reichlich Kitten vermittelt wurden - von Mino (dem Arbeiter des Ayuntamiento) durchgeführt werden können, muß nur das Material finanziert werden.
Die bisher zusammen gekommenen Euronen sollten ausreichen.
Natürlich werde ich berichten, wenn's soweit ist.

Gestern war Luchi da und hat sich die Katzenbalkone mal angeguckt.



Natürlich wäre es schöner, wenn die Katzen mehr Platz draußen hätten.
Aber das ist - auch aus finanziellen Gründen - leider nicht möglich.



Aber immerhin gibt's die Balkone jetzt.
Das ist viel, viel, viel besser als die kleinen Schlitze vorher.
Noch mal herzlichen Dank an alle, die bei der Finanzierung geholfen haben.

Das ist Tambo.



Baloo ist dabei sich im Tierheim zurecht zu finden.



Und Caruso hat einen Ausflug gemacht.
Die Begeisterung war groß.



Allerdings nur kurz.



Er hatte einen Termin zur Kastration.
Vielen Dank an die Möglichmacher.


Sonder-Euronen-Sammlung...

...pausiert!

Ausführliche Infos zu dieser Sammlung gibt's hier: Baumaßnahmen in Poio
Der aktuelle Stand der Finanzierung ist hier einsehbar. Euronometer


Herzlichen Dank an alle für die Hilfe.

Das funktioniert übrigens so:
Jedes Kästchen in unten folgender Grafik (pdf-Datei) steht für 5 Euronen.
Ist ein Kästchen finanziert, wechselt es die Farbe - von weiß nach KG-grün.
Wer ein oder mehrere Kästchen einfärben will, der...
- schickt eine Mail zu mir mit der Info, wie viele Kästchen er grün färbt (info@koerbchen-gesucht.de)
- tätigt eine Überweisung auf das Konto des Tierheims in Poio mit dem Verwendungszweck "Bauarbeiten".
So bald der komplette Betrag zugesagt ist, beende ich die Sammlung.

Die Bankverbindung lautet:
Amigos de la Canceira de Poio
IBAN: ES11 2080 5473 5330 0012 6365
BIC: CAGLESMMXXX


19. Juli 2022


Baloo ist ins Tierheim umgezogen.
Das war ihm ganz schön unheimlich.





Pelucas hat die Sache dann in die Pfote genommen.



Taylon hat bloß zugeguckt.
Er hat schon so viele Hunde kommen und gehen sehen, daß er das nicht mal mehr zählen kann.



Olivia wird wohl die nächste sein, die ins Tierheim einzieht.
Sie war zum Check beim Tierarzt.



Und dann noch ein Körbchenfinderfoto von Rocco (Roger aus Santiago).
Danke sehr.





18. Juli 2022


Den drei Musketieren Athos, Portos und Aramis schwant Böses.



Zurecht.
Die Winzlinge, die auf dem Gelände der Protection Civil leben, sind entwurmt worden.







Baloo war zum Check beim Tierarzt.
Fand er auch nicht so richtig prickelnd.



Neuzugang Olivia.



Siesta im Tierhem.
(Rosco, Melinda, Onza, Leo)



Dante, Filoa und Jeyco warten darauf, daß die Zwingerreinigung abgeschlossen ist.
Dann gibt's frisches Futter.



Ein Gruß von Alma.



Außerdem gibt es eine neue Körbchenfindergeschichte.
Herzlichen Dank!


17. Juli 2022

Ich find's ja ganz furchtbar, daß diese Winzlinge auf dem Gelände der Protection Civil leben.
Salvora, Cies und Toxa.
Noch ist nicht sicher, ob sie überleben.





Allen einen guten Start in die neue Woche.

Und... Frühstück kann man auch mal mit guten Freunden teilen, so wie Sami aus Poio.





16. Juli 2022

Da sind sie, die neuen Katastrophen.
Balloo...



Emita...



Ein Gruß kommt heute von Tomba.



Allen einen schönen Sonntag.


15. Juli 2022

Keine neuen Katastrophen.
Linda ist ins Tierheim eingezogen. Das ist glücklicher Weise schon alles.



Rechts Marley.





14. Juli 2022

Momentan weiß man wirklich nicht, in welche Richtung es geht.
Das sehen Layla und Fiby auch so.



Und wieder neue Kitten.







Und dann war da noch eins, das während der Untersuchung gestorben ist.

Auf dem Gelände der Protection Civil leben jetzt 16 Kitten.

Wie gut, daß wir hier in KG-Land doch oftmals in die gleiche Richtung marschieren, so daß es vor Ort voran geht.



Selbst dann, wenn einem selbst das Wasser fast bist zum Hals steht (so wie Billy aus Poio).



Man hofft eben doch immer, daß man hinterher auf dem weichen Sofa landet (so wie Pancho / Pachi aus Poio)





13. Juli 2022

Es gibt viel zu erzählen heute.

Die Euronensammlung für die Bauarbeiten auf dem Gelände der Protection Civil pausiert.
So wie es aussieht kann Mino (der Arbeiter des Ayuntamiento) Wände verputzen.
Dann braucht das keine Firma zu tun, was wesentlich günstiger wird.

Der Umbau der Homepage stockt.
Sowohl Elisa als auch Ofir sind krank und ich brauche von beiden Infos, um weitermachen zu können.

Bei "Sauwetter" hat Mino gemäht...





Damit die Hunde am Nachmittag bei Sonnenschein den Auslauf genießen konnten.







Neuzugang 1 - Linda - wurde vom Sohn der Besitzerin abgegeben, weil die Besitzerin in die Psychatrie eingewiesen worden ist.



Sie hat einen ca. 2 cm großen Knubbel im Genick.



Neuzugang 2



Die Kätzin bekommt erst mal keinen Namen, weil nicht sicher ist, ob sie überlebt.
Das Maul ist auch nicht in Ordnung.



Das ist Coco - wohnt auf dem Gelände der Protection Civil.



Genau wie Lis.



Dana hat es nicht geschafft, obwohl sie auf einer Pflegestelle untergebracht war.



Und das ist Pepe (Anton aus GC).



Welch eine Freude ihn so zu sehen.

Allen "in der Mitte und im Süden" wünsche ich morgen einen Eimer kaltes Wasser unterm Schreibtisch.


12. Juli 2022

Clesa (aus Santiago) hat sich auf der neu sortierten Homepage umgesehen.
Jetzt ist sie platt und weiß gar nicht, was sie sagen soll.



Ganz langsam kriege ich einen Überblick über die Katzen.
Hier kommen einige der Stubentiger, die auf dem Gelände der Protection Civil sitzen.

Pistacho



Martin



Bei den Schwarzen ist es schwierig.
Das hier ist Avellana oder Castana oder Pinon.





11. Juli 2022

So, wenn alles geklappt hat, dann sind die Renovierungsarbeiten bei Körbchen gesucht abgeschlossen.
Ein paar "Zimmer" habe ich angebaut, die noch noch nicht online sind, weil sie noch ein bißchen Farbe und Tapete brauchen.
Aber die Umstellung sollte erfolgt und schon auf der Startseite zu sehen sein.
Wenn das nicht der Fall ist oder irgendwas nicht klappt, bitte unbedingt melden.
info@koerbchen-gesucht.de
Gerne auch Mecker (oder Lob?) oder weitere Gedanken.

Aus Poio gibt's nix Neues.



Aber Laika (Steffi aus Santiago) war in Urlaub - wie schön!





10. Juli 2022

Erinnert sich noch jemand an Lilly aus Komarno?
Von der Süßen ist ein Lebenszeichen gekommmen. Danke sehr.



Die Katzen in der Protection Civil können ihre Balkone jetzt ganz nobel erreichen.
Mino (der Mitarbeiter des Ayuntamiento) hat die "Catwalks" selbst gebaut.







Es gibt auch ein Video.
Das klappt doch schon ganz gut.

Damit es bei den Hunden mal wieder mit einer Vermittlung klappt, haben Elisa und Patricia eine "Ausstellung" für's Einkaufszentrum gebastelt.



Und was ist mit uns?



Die Katzen waren natürlich auch dabei.







Hoffentlich funktioniert's.

Allen einen guten Start in die neue Woche.


9. Juli 2022

Es ist doch zum Heulen.
Schon wieder neue Kitten.





Caruso kann gar nicht hin sehen.



Die sind so winzig.







Es wird alles dafür getan, daß die Zwerge überleben.
(Anita)



Aber sicher ist das nicht.







Aber: Aufgeben gilt nicht.



Allen einen schönen Sonntag.


8. Juli 2022

Welch eine Freude: Bekannte Gesichter in der Fremde.
(So ganz Zuhause bin ich hier noch nicht).



(Basti/Melchior und Aika/ Pizca, beide aus Santiago)

Und das ist Lumi aus GC, der sich aus seinem Hundebuggy gemeldet hat.
Wie schön!



Weniger schön sind die Neuzugänge im Tierheim in Poio.
Drei Mädels...



Und Kater Tambo.



Irgendwie habe ich total den Überblick verloren, wie viel Kitten jetzt auf dem Gelände der Protection Civil sitzen.
15?
20?
Elisa will mir jetzt am Wochenende eine Liste machen.
Jedenfalls sind alle Gehege voller als voll.
Selbst wenn die Kästchen alle grün wären, gäb's im Augenblick gar nicht die Möglichkeit, die Wände zu verputzen.

Zuständig für den Gruß aus dem Tierheim ist heute Lizzy.



Caruso schließt sich an und wünscht ein schönes Wochenende.





7. Juli 2022

Wo ist den Aktuelles von gestern geblieben?



Tut mir leid Polly (Isabel aus Santiago), ich hab's einfach vergessen hochzuschießen.
Aber jetzt.

6. Juli 2022

Auf diesen Bildern kann man ganz gut erkennen, wie klein die Schlitze in den Katzengehegen waren, und wie groß die Fenster mit den Balkonen werden.





Ja, ich weiß, könnte noch größer sein.
Aber dann wären die Balkone noch teurer geworden.
Ist nicht zu finanzieren.



Das sind die neuen Fenster.



So sieht das ganze von außen aus.









Und so von innen geguckt.







Den Miezen gefällt's.









Man lernt sogar die Nachbarn kennen.



Und das Fenster in der Waschküche wurde auch eingebaut.
Hoffentlich kommen die grünen Kästchen bald zusammen.



Ich weiß, die Notwendigkeit eines gescheiten Fensters in der Waschküche zeigt sich nicht so wirklich auf den ersten Blick.



Aber wenn's ständig feucht wird oder Mäuse eindringen und die Kabel fressen, dann macht es keinen Sinn da Geräte hin zu stellen.
Und ohne die Waschmaschinen und Trockner... bleibt die Wäsche dreckig, Krankheitserreger nisten sich ein... Den Rest kann man sich selbst denken.
Also auch des Fenster in der Waschküche dient dem Wohl der Tiere.

Nach der Arbeit braucht Randy (aus Poio) eine Pause.



Dann geht's ins Tierheim.



Caruso will nach Hause.



Marley übt besonders hübsch zu laufen.
Vielleicht hilft das bei der Vermittlung.



Tito sitzt immer irgendwo rum und hält Ausschau.



Luke wartet auch - auf Elisa und Marcela.



Die beiden waren noch mal im Einkaufszentrum, weitere Futter-/Leckerliespenden abholen.



Ist da für uns auch was dabei?



Das wäre ja toll!



Mal sehen, wann die kommen.





5. Juli 2022

Das Wetter in Galicien kann doch noch Sommer.
Layla findet es heiß...



Ganz schön heiß (Duke)



Ein Plätzchen im Schatten ist eine gute Sache. (Dante)



Aber ein kühles Tröpfchen ist noch besser.





4. Juli 2022

Hach, war das Wochenende schön gemütlich - findet Sami aus Poio.



Rocco (Roger aus Santiago) hat dem Montag einfach die kalte Schulter gezeigt und weiter gefaulenzt.



In Poio ist Arbeit angesagt.
Die Katzenbalkone sind zwar noch nicht ganz grün - aber sie sind schon da.





Bald gibt's mehr Licht und frische Luft.



Das Wetter war nicht so dolle.



Da kommt eine Extra-Wurst gerade recht.



Muneca hat gute Laune.
Nichts deutet darauf hin, daß sie noch vor wenigen Wochen ein Humpelhund war.





3. Juli 2022

Gestern war das Team vom Tierheim mal wieder in einem Einkaufszentrum aktiv.
Fotos gibt's von Jesus...



... und Marcela.



Das ist die Ausbeute.



Im Tierheim sortieren sich die Neuzugänge.
Marley...



... und Lizzy.
Ob sie aus dem selben Hause kommt wie Nevado?



Jedenfalls sind mit den beiden zwei weitere Bollerköpfe ins Tierheim eingezogen, was die Situation nicht einfacher macht.



Allen einen guten Start in die neue Woche.


2. Juli 2022

Die Kitten auf dem Gelände der Protection Civil sind immer froh, wenn jemand da ist.
Dann gibt's nicht nur Futter, Wasser und saubere Klos, sondern auch ein bißchen Beschäftigung.



Natürlich helfen sie auch beim Austausch der Decken.



Wenn man sie zurück ins Gehege schickt, finden sie das überhaupt nicht gut.



Von so viel Auslauf, wie die Hunde im Tierheim ihn haben, können die Katzen nur träumen.



Doch auch die Hunde sitzen viele Stunden am Tag hinter Gittern.
So wie Marley, der zwischenzeitlich vom Gelände der Protection Civil ins Tierheim umgezogen ist.



Und dann gibt's noch einen weiteren Neuzugang im Tierheim.
Die Kätzin wurde auf der Autobahn eingefangen.



Die Finderin hat angeboten sie in Pflege zu nehmen.



Ne' Pflegestelle hätte Muneca auch gerne - wenn's schon kein Zuhause für sie gibt.



Allen einen schönen Sonntag.


1. Juli 2022



Nachdem unser Umzug im realen Leben soweit abgeschlossen ist, wird ab heute hier bei Körbchen gesucht umgezogen.
Das ist nötig, weil die Körbchensuche selbst der Vergangenheit angehört.
Die zugehörigen Rubriken werden ins Archiv umziehen.
Andere Rubriken werden in den Vordergrund rücken.
Bis das alles sortiert ist, wird's ein bißchen dauern.
Also bitte nicht wundern.
Und vielen Dank für's Verständnis.

Gestern habe ich das Körbchenfinderalbum geschlossen.
Deshalb gibt's ab heute Körbchenfinderbilder (wieder) hier in dieser Rubrik.
Den Anfang macht Luna (Lunita aus Santiago).
Sie hat sich vor der nächsten Welle schon mal in Sicherheit gebracht.



Lizzy war zum Gesundheitscheck beim Tierarzt.



Mamma-Tumore hat sie.
Vielleicht kann man das bei der Kastration mitmachen...

Melinda und Fiby haben sich was zu Spielen gesucht.



Allen ein schönes Sommerwochenende.